Sprachreisen Rom – Angebot der Woche

Blogpost 70 von 137 in der Serie Angebote der Woche für Sprachreisen Freunde.

(29. November – 4. Dezember)

Rom – die Ewige Stadt – ist nicht nur bei Italienisch-Sprachreisen im Sommer einzigartig. Festlich beleuchtet und geschmückt erlebt ihr nach eurem Italienischkurs in Rom beim Sightseeing oder Christmas-Shopping diese Metropole und könnt dabei in Geschäften, Bars oder bei Gesprächen mit den Einheimischen ganz nebenbei Italienisch lernen.

1 Woche Intensivkurs Italienisch mit Unterkunft in der Gastfamilie/ DZ mit Frühstück oder im Komfort Apartment/ DZ mit SV, inkl. Flug schon ab 625,-€.

Der Sprachcaffe Italienischkurs in Rom

Italienisch lernen Rom

In familiärer Atmosphäre Italienisch lernen.

Nur einen Katzensprung vom Petersdom in der Nähe der Piazza del Polpolo gelegen, begleiten wir euch bei eurer Italienisch-Sprachreise nach Rom. Unsere gemütliche Sprachschule bietet euch alle Annehmlichkeiten für einen unvergesslichen Sprachaufenthalt: freundliche Klassenräume, eine Student Lounge, ein Studierzimmer, eine kleine Küche zum Aufwärmen verschiedener Speisen, eine Bücherei und einen Multimediaraum mit TV und DVD sowie PCs mit kostenlosem Internetzugang und WIFI sind vorhanden. In den Italienisch-Intensivkursen mit maximal 10 Teilnehmern gehen unsere Sprachlehrer auf eure Bedürfnisse ein und ermöglichen so ein stressfreies Italienisch-Lernen in familiärer Atmosphäre.

Italienisch lernen im weihnachtlichen Rom

Sprachreisen Rom Weihnachten

Entdecke das weihnachtliche Rom bei Italienisch Sprachreisen.

Gemeinsam mit unserem engagierten Sprachcaffe Rom Team erkundet ihr am Nachmittag die Ewige Stadt. Dabei stehen verschiedene Besichtigungen der Hauptsehenswürdigkeiten wie z. B. des Kolosseums oder des Vatikanstaats auf dem Programm. Abends organisieren wir für euch verschiedene Aktivitäten wie Kochen, Bowling oder Kino, an denen ihr freiwillig teilnehmen könnt. Dank der zentralen Lage der Sprachschule in Rom ist eine Italienisch-Sprachreise bestens geeignet, um Rom in der Weihnachtszeit zu erkunden und noch die letzten Weihnachtsgeschenke mit der besonderen italienischen Note zu besorgen.